fbpx

Datenschutzrichtlinie für Besucher der Seite

Diese Datenschutzrichtlinie soll die Art und Weise der Verwaltung dieser Seite in Hinsicht auf die Verarbeitung der persönlichen Daten der Benutzer/Besucher der Seite beschreiben.
Diese Mitteilung zum Datenschutz erfolgt auch gemäß Artikel 13 des D. Lgs. (Gesetzesvertretenden Dekretes) 196/03 – Datenschutzkodex – für diejenigen, die die Website aufrufen und die entsprechenden Webdienste über die Adresse www.limeole.it in Anspruch nehmen.
Die Mitteilung gilt nur für die vorgenannte Website und nicht für andere Websites, die eventuell über Links auf der Seite besucht werden.
Die Benutzer/Besucher der Seite müssen diese Datenschutzrichtlinie aufmerksam lesen, bevor Sie personenbezogene Daten irgendeiner Art übermitteln und/oder elektronische Formulare auf dieser Seite ausfüllen.
Arten der verarbeiteten Daten und Zweck der Datenverarbeitung.

1. Navigationsdaten

Die für den Betrieb dieser Seite eingesetzten IT-Systeme und Softwareverfahren erfassen bei ihrem normalen Betrieb einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung implizit im Rahmen der Nutzung der Internet-Kommunikationsprotokolle erfolgt.

Es handelt sich um Daten, die nicht zur Identifizierung einer bestimmten Person erfasst werden, aber die aufgrund ihrer Beschaffenheit durch eine weiterführende Verarbeitung oder Assoziation mit von Dritten erhaltenen Daten einen Rückschluss auf die Identität von Nutzern zulassen.

Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den Anwendern benutzt werden, die sich an die Website anschließen, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der erforderlichen Betriebsmittel, die Uhrzeit der Anfrage, die Methode, die für das Einstellen der Anfrage an den Server verwendet wurde, die Größe der Datei, die als Antwort erhalten wurde, der Nummerncode, der den Zustand der Antwort angibt, die der Server erteilt hat (mit Erfolg, Fehler, usw.) und noch weitere Parameter zum Betriebssystem und der Plattform des Anwenders.

Diese Daten werden nur zur Erstellung anonymer statistischer Daten über die Nutzung der Webseite sowie zur Kontrolle ihres ordnungsgemäßen Betriebs erfasst und werden sofort nach ihrer Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten bei hypothetischen Fällen von Computerkriminalität zum Nachteil der Webseite für eine eventuelle Prüfung der Haftung verwendet werden; vorbehaltlich dieser Möglichkeit werden Ihre Webkontakte nicht länger als sieben Tage aufbewahrt.

2. Von Benutzern/Besuchern freiwillig übermittelte Daten

Wenn die Benutzer/Besucher beim Besuch dieser Seite ihre personenbezogenen Daten übermitteln, um auf bestimmte Dienste zuzugreifen oder um per E-Mail Anfragen zu senden, so erwirbt der Inhaber der Datenverarbeitung dabei die E-Mail-Adresse und/oder gegebenenfalls andere personenbezogene Daten, die ausschließlich zur Beantwortung der Anfrage oder Bereitstellung des Dienstes verwendet werden.

Die von den Benutzern/Besuchern bereitgestellten personenbezogenen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, falls die Weitergabe zur Bearbeitung der Anfragen dieser Benutzer/Besucher erforderlich ist.

3. Cookies

Cookies werden nicht für die Übermittlung personenbezogener Daten eingesetzt und es kommen keine sogenannten Persistent Cookies, d.h. Systeme zur Rückverfolgung der Anwender, zum Einsatz.

Die Verwendung von sogenannten Session-Cookies (das heißt, temporäre Informationen, die gelöscht werden, sobald die Nutzer ihren Web-Browser verlassen oder ihren Computer ausschalten) dient ausschließlich zur Übermittlung von Daten (vom Server erzeugte Zufallsnummern) zur Unterstützung und Verbesserung der Navigation innerhalb der Webseite.

Die auf dieser Webseite eingesetzten Session-Cookies verhindern die Nutzung anderer elektronischer Technologien, welche potentiell die Privatsphäre der Nutzer während der Navigation gefährden und die Erfassung von persönlichen kennzeichnenden Daten des Nutzers zulassen.

Art und Weise der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt mit automatischen Mitteln nicht länger als für den verfolgten Zweck erforderlich.

Es werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen zur Verhütung eines Datenverlustes, einer widerrechtlichen oder nicht korrekten Nutzung oder eines nicht autorisierten Zugriffs ergriffen.

Freiwilligkeit der Bereitstellung von Daten

Vorbehaltlich der Bestimmungen für die Navigationsdaten erfolgt die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch die Benutzer/Besucher freiwillig. Das Unterlassen der Datenbereitstellung kann lediglich dazu führen, dass den entsprechenden Anfragen nicht nachgekommen werden kann.

Ort der Datenverarbeitung

Die Daten werden an den Geschäftssitzen des Inhabers sowie an anderen Orten, an denen die an der Datenverarbeitung beteiligten Parteien sich befinden, verarbeitet. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt zum Inhaber auf.

Es werden keinerlei aus dem Web-Dienst stammenden Daten weitergeleitet oder verbreitet.

Die von Benutzern zur Beantragung der Übersendung von Informationsmaterial bereitgestellten personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Bereitstellung des angeforderten Dienstes oder der angeforderten Leistung verwendet und nur an Dritte weitergegeben, falls dies zu diesem Zweck erforderlich sein sollte.

Inhaber der Datenverarbeitung

E-Mail: limeole.it@gmail.com

Falls Sie eine aktuelle Version dieses Dokuments und ein aktuelles Verzeichnis der Verantwortlichen der Datenverarbeitung einsehen möchten, wenden Sie sich bitte mit Ihrer Anfrage direkt an den oben genannten Inhaber der Datenverarbeitung.

Rechte der betroffenen Personen

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht Bestätigung zu erhalten, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und ihre Richtigkeit zu prüfen bzw. ihre Ergänzung oder Aktualisierung oder auch ihre Berichtigung zu verlangen (Art. 7 des D. Lgs. 196/03).

Im Sinne desselben Artikels haben sie das Recht, die Löschung, die Anonymisierung oder die Sperrung von gesetzwidrig verarbeiteten Daten zu verlangen und in jedem Fall die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten aus legitimen Gründen abzulehnen.

Entsprechende Anfragen müssen an den Inhaber der Datenverarbeitung an die vorgenannten Kontaktadressen gesendet werden.